Slide background
Slide background

BPR04 Great National Parks of Alaska

tet
  • ende: Anchorage
  • map/image selection: Map
  • Code: BPR04

BPR04 Great National Parks of Alaska

Diese 13-tägige Entdeckungsreise durch Alaska per Bahn und Mietwagen bietet reichlich Gelegenheit, die natürliche Schönheit Alaskas zu erkunden. Beginnen Sie Ihr Abenteuer in Anchorage, wo Sie an Bord der Alaska Railroad gehen. Wählen Sie zwischen der gemütlichen "Adventure Class” oder dem luxuriösen "Deluxe Dome Railcar" für eine Fahrt mit Panoramablick, die Ihnen spektakuläre Aussichten auf Alaskas Gletscher, Berge und Wildtiere bietet. Ein Zwischenstopp in Talkeetna lädt zu Flugtouren rund um den Mt. Denali ein, von wo aus Sie atemberaubende Gletscher und Eisfälle bestaunen können. Weiter geht es zum Denali-Nationalpark, der Heimat einer Vielzahl wilder Tiere wie Karibus, Wölfe und Grizzlybären, die Sie auf einer ganztägigen Tour mit unserem Denali Transit Bus entdecken können. In Fairbanks angekommen, übernehmen Sie einen Mietwagen für die nächste Etappe Ihrer Reise zu den entlegenen Winkeln Alaskas und seinen atemberaubenden Nationalparks. Eine Fahrt nach Valdez ermöglicht Ihnen eine malerische Überfahrt mit der Alaska-Fähre durch den Prince William Sound. Erkunden Sie anschließend die Küstenstadt Seward, von wo aus Sie eine eindrucksvolle Kreuzfahrt durch den Kenai Fjords Nationalpark mit seinen dynamischen Gletschern und vielfältiger Tierwelt unternehmen. Ihre Reise führt Sie über den Sterling Highway nach Homer, dem Tor zur Kachemak Bay, wo unvergessliche Abenteuer wie Bärenbeobachtungstouren, Kajakfahrten und Angeltrips auf Sie warten. Auf Wunsch kann diese Reise individuell angepasst werden.

  • Reiseverlauf

  • Preise & Termine

  • Ausflüge & Optionen

  • Karte

Anchorage ( Ubernachtung: Anchorage )

Erreichen Sie Anchorage im Tagesverlauf und checken in Ihrem Hotel im Stadtzentrum ein. Entdecken Sie die Stadt Anchorage, die sich an die Chugach Mountains schmiegt - ein Paradies für Naturliebhaber und Abenteuersuchende. Als Alaskas größte Stadt, ist sie stolz auf ihre indigene Kultur. Besichtigen Sie das Alaska Native Heritage Center, das Anchorage Museum oder bummeln Sie über den Samstagsmarkt. Empfehlenswert sind auch ein Ausflug zur Lake Hood Floatplane Base, ein Spaziergang am Coastal Trail und das Genießen lokaler Delikatessen in Anchorage's Fischrestaurants. Mit dieser vielfältigen Mischung aus Kultur, Natur und Gastronomie bietet Anchorage ein reichhaltiges Erlebnis und dient als idealer Startpunkt für Ihre Entdeckungsreise durch Alaska.

Anchorage – Talkeetna | Zugfahrt ( Inklusive: Mt. Denali Flightseeing Tour | Ubernachtung: Talkeetna )

Heute morgen setzt sich der "Denali Star", der Zug der Alaska Railroad, vom Bahnhof in Anchorage in Bewegung. Lassen Sie sich verzaubern von der malerischen Kulisse, während Sie das Matanuska-Tal durchqueren und auf die Alaska Range zusteuern. An Bord bieten sich Ihnen zwei Reiseoptionen: Die Standardwagen oder das Dome Car, das mit seinem gläsernen Oberdeck einen Panoramablick auf die unberührte Natur gewährt. Ankunft in Talkeetna und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Ein spektakuläres Highlight ist zweifellos der Rundflug, der Sie in einem Radius von sechs Meilen um den 6.194 m hohen Mount Denali und entlang der Alaska Range führt. Bewundern Sie dabei atemberaubende Gletscher wie den Kahiltna und den Ruth Glacier, sowie die eindrucksvollen Eisfälle. Optional ist eine spannende Gletscherlandung.

Talkeetna - Denali National Park | Zugfahrt ( Ubernachtung: Denali Village )

Vormittags haben Sie die Gelegenheit, mit einer Jetboot-Safari auf den Susitna, Talkeetna und Chulitna Flüsse in den Tag zu starten. Nach dieser wilden Fahrt geht es zum Bahnhof von Talkeetna, von wo aus Sie Ihre Reise mit der Eisenbahn fortsetzen. Auf dem Weg nach Norden fahren Sie durch das entlegene Hurricane-Gebiet und genießen die Aussicht auf den mäandernden Indian River und vereinzelte, versteckte Hütten. Ein fotografischer Höhepunkt ist die Überquerung der Hurricane Gulch Bridge – ein atemberaubendes Bauwerk, das sich 90 m über dem Talboden spannt. Am späten Nachmittag erreichen Sie Denali Village checken in Ihr Hotel ein. Erkunden Sie die Umgebung bei einem Spaziergang oder nehmen Sie an einer Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Nenana River teil.

Denali National Park ( Inklusive: Denali Transit Bus zum Eielson Visitor Center | Ubernachtung: Denali Village )

Im Denali National Park bieten sich Ihnen unvergessliche Wildtierbeobachtungen und Panorama-Aussichten. Holen Sie Ihre vorbestellten Tickets im Wilderness Access Center ab, nehmen Sie Platz im Denali Transit-Bus und seien Sie bereit Grizzlybären, Elche, Karibus und Wölfe in ihrer natürlichen Umgebung zu entdecken und entlang malerischer Gebirgskämme und wilder Flusslandschaften zu fahren. Der Busfahrer informiert über Flora und Fauna sowie die Parkgeschichte. Bei Tierbeobachtungen werden Fotostopps eingelegt. Auf einer spannenden 106 Km langen Strecke bis zum Eielson Visitor Center (ca 4 Stunden) haben Sie die Freiheit, für Wanderungen jederzeit auszusteigen. Eine Erweiterung zum Wonder Lake, die Tundra Wilderness Tour, Kantishna Roadhouse oder Backcountry Lodge Tour ist buchbar.

Denali National Park – Fairbanks | Zugfahrt ( Ubernachtung: Fairbanks )

Starten Sie Ihren Morgen mit einer Schlittenhundevorführung, präsentiert von den Park Rangern oder einer Wanderung rund um das Besucherzentrum. Nachmittags erwartet Sie dann die Zugfahrt der Alaska Railroad nach Fairbanks. Während der Fahrt nördlich windet sich der Zug durch den beeindruckenden Healy Canyon, folgt den natürlichen Windungen des Nenana River und bietet Ihnen eine Aussicht, die Sie in ihren Bann ziehen wird. Der Zug passiert auch die charmante Gemeinde Nenana, bekannt für die Ice Classic Lotterie. Ihre Ankunft in Fairbanks, der pulsierenden Metropole im Inneren Alaskas, die als das Tor zur arktischen Nordregion dient, wird durch das nahezu endlose Tageslicht des Sommers versüßt. Krönen Sie Ihren Abend mit einem Dinner im Pump House Restaurant, gelegen am Ufer des Chena River.

Fairbanks ( Ubernachtung: Fairbanks )

Folgen Sie dem Richardson Highway bis Delta Junction, einer Telegrafenstation, die 1904 gegründet wurde. Delta Junction beherbergt auch das 90.000 Hektar große Delta Bison Sanctuary. Die Region bietet spektakuläre Blicke auf die Alaska Range und den Delta River. Bei klarem Wetter sind die Panoramen des Mount Hayes, Mount Moffit und weiterer Gipfel atemberaubend. Die Reise führt weiter nach Paxson mit seinen zahlreichen Schlittenhundezwingern und dann in die Region des Copper River – ein Paradies für Angler und Rafting-Begeisterte, die nach großen Fischen und Wildwasserabenteuern suchen. Gakona, Copper Center und Glennallen sind ideale Startpunkte für die Jagd nach den berühmten Copper River Sockeye-Lachsen. Im nahe gelegenen Gulkana River können Angler neben Lachsen auch Forellen und Äschen fangen.

Fairbanks - Valdez ( Fahrtstrecke: 580 km | Ubernachtung: Valdez )

Auf der Fahrt nach Süden schlängelt sich der Richardson Highway durch üppige Wälder, folgt dem Lauf des Tanana Rivers und verläuft häufig parallel zur bekannten Alaska Pipeline. Machen Sie Halt am historischen Roadhouse in Copper Center, kurz bevor der majestätische Washington Glacier am Horizont erscheint. Nehmen Sie sich Zeit für einen Abstecher zum Worthington Glacier, wo Holzstege Sie direkt an die Gletscherfront führen. Ihre Reise führt Sie weiter durch den beeindruckenden Keystone Canyon, vorbei an den malerischen Bridal Veil Falls, bis Sie schließlich Valdez erreichen. Dieser Ort, auch als die "Schweiz Alaskas" bekannt, dient als Ausgangspunkt für unvergessliche Lachsfischerausflüge und geführte Kreuzfahrten zum spektakulären Columbia Glacier.

Valdez - Alaska Fährpassage nach Whittier - Seward ( Fahrtstrecke: 145 km | Ubernachtung: Seward )

Genießen Sie eine atemberaubende Panoramafahrt über den Prince William Sound mit der Alaska Marine Highway Ferry, einem Gebiet, das für seine spektakuläre Landschaft und reiche Tierwelt bekannt ist. Dieser 70 Meilen breite, inselreiche Golf erstreckt sich vom Golf von Alaska bis zur Kenai-Halbinsel und ist umgeben von der zerklüfteten Küste und den Chugach Mountains. Begeben Sie sich auf die Suche nach Walen, Weißkopfseeadlern, Seelöwen und weiteren Meeresbewohnern. Ihre Reise führt Sie zunächst nach Whittier, von dort zum eindrucksvollen Portage Glacier und weiter nach Seward, dem malerischen Eingang zum Kenai Fjords National Park. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Exit Glacier zu erkunden, wo kurze Wanderwege zum Gletscherrand führen – perfekt für ein Erinnerungsfoto.

Seward ( Inklusive: Kenai Fjords Gletscher Bootstour | Ubernachtung: Seward )

Gehen Sie heute an Bord eines Katamarans für eine Bootsfahrt in den Kenai Fjords National Park, bekannt für seine aktiv kalbenden Gletscher. Auf dieser Tour begleitet Sie ein erfahrener Nationalpark-Ranger, der Ihnen hilft, die heimische Tierwelt zu entdecken und die zahlreichen Naturwunder hervorzuheben. Die Kenai Fjords bieten eine eindrucksvolle Darstellung der alaskischen Meereswelt. Beobachten Sie Seeotter und Robben auf Eisbergen nahe dem Aialik und Northwestern-Gletscher ruhen. Halten Sie Ausschau nach Stellerschen Seelöwen auf der Chiswell-Insel sowie Buckel- und Killerwalen. Das Highlight der Tour sind die Gezeiten-Gletscher, wo Sie das spektakuläre Phänomen des Gletscherkalbens erleben, bei dem riesige Eisblöcke in das Meer stürzen.

Seward – Homer ( Fahrtstrecke: 270 km | Ubernachtung: Homer )

Besuchen Sie das berühmte Alaska SeaLife Center oder verbringen Sie etwas Zeit am Exit Glacier. Fahren Sie weiter und folgen Sie dem Sterling Highway - einer ausgewiesenen Panoramastraße, die kilometerweit durch eine spektakuläre Landschaft mit schneebedeckten Bergen und vielen aktiven Vulkanen führt, die als "Ring of Fire" mit dem Mt. Iliamna, dem Mt. Redoubt und dem Mt. Augustine bekannt sind, sowie mit ausgezeichneten Lachsfangmöglichkeiten entlang des Kenai und Russian River und einer herrlichen Küstenlinie. Homer ist mit einer Aussicht auf den Süden gesegnet, die in ihrer Schönheit und Erhabenheit atemberaubend ist. Die zerklüfteten Kenai Mountains erstrecken sich über die glitzernden Gewässer der Kachemak Bay. Homer ist bekannt als die "Heilbutt-Hauptstadt der Welt". Der Königslachs wird hier von Mai bis Juni gefangen, der Silberlachs im August. Heilbutt - groß wie eine Scheunentür - gibt es von Mai bis September.

Homer ( Ubernachtung: Homer )

Homer verzaubert mit einem spektakulären Panoramablick auf majestätische Bergketten und die berühmte Homer Spit – eine schmale Landzunge, die sich weit in die unberührte Kachemak Bay erstreckt. Erkunden Sie die atemberaubende Natur mit dem Kajak, zu Fuß oder bei einem Angelausflug. Ein kurzer Flug bringt Sie zum Katmai Nationalpark und zum Lake Clark, die beide für ihre imposanten Braunbären bekannt sind. Auf einem Tagesausflug zur Katmai-Küste können Sie Bären am Strand beobachten oder bei Brooks Falls beim spektakulären Lachsfang zusehen. Den Abend können Sie mit einer Bootsfahrt zur Halibut Cove ausklingen lassen, wo ein Dinner im "Saltry" und die Besichtigung von Kunstgalerien entlang der Promenade auf Sie warten.

Homer – Kenai / Cooper Landing ( Inklusive: Kenai River Flossfahrt | Fahrtstrecke: 190 km | Ubernachtung: Cooper Landing )

Genießen Sie eine landschaftlich beeindruckende Fahrt nach Ninilchik, der ältesten Siedlung auf der Kenai-Halbinsel. Hier errichteten Siedler im Jahr 1901 die russisch-orthodoxe Kirche der Gemeinde. Die Reise führt Sie weiter nach Cooper Landing, das an den berühmten Flüssen Kenai und Russian River gelegen ist. Inbegriffen ist eine zweistündige Floßfahrt auf dem Upper Kenai River. Halten Sie die Augen offen nach Wildtieren, während Ihr Guide Sie sicher flussabwärts navigiert. Für die Abenteuerlustigen gibt es die Möglichkeit, an der aufregenden Six-Mile-Creek-Rafting-Tour teilzunehmen. Bereiten Sie sich darauf vor, auf dieser Fahrt durch drei aufeinanderfolgende Schluchten, jede mit ihren eigenen Herausforderungen und Naturschönheiten, durchnässt zu werden.

Cooper Landing – Anchorage ( Fahrtstrecke: 160 km | Ubernachtung: Anchorage )

Begeben Sie sich auf die Fahrt nach Norden durch den Chugach National Forest und machen Sie einen Abstecher zum Portage Glacier und das Begich Boggs Visitor Center. Besucher können hier durch eine nachgebildete Eishöhle spazieren, lebendige Eiswürmer beobachten oder sogar einen echten Eisberg berühren. Eine kurze Fahrt bringt Sie anschließend nach Girdwood und zum Alyeska Ski Resort. Wenn es Ihr Zeitplan zulässt, lohnt sich eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Alyeska Mountain, von dessen Gipfel aus Sie einen atemberaubenden Blick auf den Turnagain Arm genießen können. Machen Sie einen Abstecher zum Alaska Wildlife Conservation Center, das sich liebevoll um verletzte und verwaiste Tiere kümmert und ihnen ein neues Zuhause bietet, bevor Sie in Anchorage ankommen.

Anchorage

Erkunden Sie Anchorage heute auf eigene Faust, bummeln durch die Souvenirgeschäfte in Downtown oder verbringen etwas Zeit im Alaska Native Heritage Center: Der "Gathering Place" ist die Hauptbühne für Tänze der Ureinwohner Alaskas, faszinierende Vorführungen der Native Games und spannendes Geschichtenerzählen. Die "Hall of Cultures" bietet Ausstellungen und Vorführungen von alaskischen Ureinwohner-Künstlern. Das Theater zeigt über verschiedene Filme, einschließlich des vom Heritage Center produzierten Films „Stories Given, Stories Shared“. Authentische, lebensgroße Behausungen der Ureinwohner am malerischen Lake Tiulana zeigen die traditionellen Lebensweisen der einheimischen Völker. Ihr Urlaub endet mit der Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen oder in der Innenstadt von Anchorage.

Preise pro Person in US$
Komfort Hotel Kategorie Einzel Doppel Dreibett Vierbett Kind
May 18 - May 31 $6120 $3596 $2826 $2432 $758
June 1 - August 31 $7052 $4088 $3172 $2705 $783
September 1 - September 13 $6120 $3596 $2826 $2432 $764
First Class Hotel Kategorie Einzel Doppel Dreibett Vierbett Kind
May 18 - May 31 $7461 $4441 $3551 $3084 $951
June 1 - August 31 $8680 $5097 $4029 $3472 $973
September 1 - September 13 $7611 $4506 $3596 $3119 $938

Inklusivleistungen

12 Übernachtungen in Komfort- oder First-Class-Unterkünften

Alle Steuern

Alaska Bahnreise Anchorage - Talkeetna

Alaska Bahnreise Talkeetna - Denali National Park

Alaska Bahnreise Denali National Park - Fairbanks

Vorreservierte Sitzplätze

09 Tage Midsize Mietwagen (Toyota Corolla oder ähnlich)

LDW Versicherung ohne Selbstbeteiligung

Unbegrenzte Kilometer

Flughafen- und Premiumstandort-Zuschlag

Flughafenentgelt, Zulassungsgebühr

Einweg Mietgebühr

Mt. Denali Rundflug (1 hour)

Denali Transit Bus Ticket zum Eielson Besucherzentrum

Alaska Fähre Transfer von Valdez - Whittier / PKW & Passagiere

6 hr Kenai Fjords Gletscherkreuzfahrt

Seward Hafengebühr

Kenai River Flossfahrt

Tour Dokumentationen & Informationen über die Sehenswürdigkeiten

Die Komfort Hotelkategorie beinhaltet reservierte Plätze im Standard Adventure-Class Bahnwagen
(ein Upgrade zum Panoramawagen ist für $405.00 pro Person möglich)

Die First Class Hotelkategorie beinhaltet reservierte Plätze im Panoramawagen der oberen Ebene,
Bevorzugtes Einchecken und Einsteigen, Nutzung der privaten Aussichtsplattform,
Bevorzugte Sitzplätze im Speisesaal, Verstellbare Sitze

Termine

Täglich vom 18. Mai bis 13. September

Denali: Upgrade der Denali Transit Bus Tour auf die Denali Tundra Wilderness Tour

Die 62 Meilen lange Tundra Wilderness Tour in den Denali National Park wird von einem zertifizierten naturkundlichen Fahrer/Reiseleiter geleitet, der auch geschichtliche und geografische Hintergründe über das Gebiet vermittelt. Die Tour dauert ca. acht bis neun Stunden und beinhaltet zahlreiche Fotostops. Wenn Ihr Fahrer in der Lage ist, Videoaufnahmen von Tieren entlang der Park Road zu machen, projiziert er diese Bilder auf ausfahrbare Videobildschirme, die nur in diesen speziell entwickelten Reisebussen zu sehen sind. Auf diese Weise können Sie das Geschehen am Straßenrand aus nächster Nähe mitverfolgen. Am Ende der Tour haben Sie die Möglichkeit, eine "Tundra Wilderness Tour"-DVD zu erwerben, auf der einige der auf der Tour aufgenommenen Videos zu sehen sind! Bitte beachten, Gäste können im Laufe des Tages nicht den Bus wechseln (dies ist nur beim Denali Transit Bus möglich).

Weitere Infos & Preis

A02

Denali: Upgrade der Transit Bus Tour auf die Kantishna Wilderness Trails Tour

Die Kantishna Wilderness Trails Tour ist ein beliebter Ausflug in die Wildnis des Denali Parks. Verbringen Sie einen ganzen Tag im Denali-Nationalpark und entdecken Sie ein Stück der Goldrauschgeschichte Alaskas und die herzliche Gastfreundschaft im historischen Kantishna Roadhouse, das kurz hinter Wonder Lake am Ufer des Moose Creek liegt. Ihre 12- bis 13-stündige Exkursion nach Kantishna führt Sie in einem speziell angefertigten Reisebus über 95 Meilen durch den besten Lebensraum für Wildtiere im Denali National Park. Auf den letzten 30 Meilen haben Sie die Möglichkeit, den Mt. Denali zu sehen, sofern das Wetter es zulässt. Das wilde Hinterland des Denali-Parks bietet vielfältige Lebensräume, in denen Großwildarten wie Schwarzbären, Grizzlys, Elche, Karibus, Dallschafe und Wölfe leben. Heiße Getränke und Erfrischungen sind auf dem Weg zum Kantishna Roadhouse inbegriffen. Nach einem herzhaften Mittagessen im Kantishna Roadhouse können Sie sich entspannen, die historische Blockhütte besuchen, an einer Hundeschlittenvorführung teilnehmen oder Goldwaschen gehen. Bitte beachten, Gäste können während des Tages nicht den Bus wechseln (dies ist nur beim Denali Transit Bus möglich).

Weitere Infos & Preis

A03

Fairbanks: Geführte Van Tour zum Polarkreis

Auf dieser Tour fahren Sie von Fairbanks über den Dalton Highway zum Polarkreis in der Brooks Mountain Range. In einem unserer klimatisierten Vans erleben Sie den nördlichsten Breitenkreis der Erde aus erster Hand. Hier ist der Himmel im Sommer 24 Stunden am Tag komplett hell! Fahren Sie den berühmten Dalton Highway entlang und Überqueren den Yukon River. Bei Ihrer Ankunft erfahren Sie mehr über die Kultur der Ureinwohner, unternehmen einen Spaziergang mit Ihrem Reiseleiter, machen Fotos von der arktischen Landschaft und genießen ein Mittagessen inmitten der unglaublichen Umgebung. Sie werden ein offizielles Polarkreis-Zertifikat mit nach Hause nehmen, das Sie an dieses erstaunliche Alaska-Erlebnis erinnert.

Weitere Infos & Preis

A15

Fairbanks: Flug zum Polarkreis & Van Tour nach Coldfoot und zum Yukon River

Überqueren Sie den Polarkreis auf dieser eintägigen geführten Tour per Flugzeug und auf dem Landweg. Diese Tour führt die Besucher tief in die arktische Tundra im hohen Norden Alaskas. Das Abenteuer beginnt mit einem Flug mit dem Buschflugzeug ab Fairbanks zur Bergbaugemeinde Coldfoot, einem abgelegenen Pipeline-Camp in der Brooks Mountain Range. Die Rückfahrt nach Fairbanks erfolgt über den Dalton Highway, eine Straße, die durch den Bau der Trans-Alaska-Pipeline bekannt wurde. Erleben Sie den großartigen Yukon River und erfahren Sie mehr über seine geschichtsträchtige Vergangenheit. Besuchen Sie den Arctic Circle Trading Post in Joy, Alaska, wo Sie eine offizielle Urkunde für die Überquerung des Polarkreises erhalten!

Weitere Infos & Preis

A16

Fairbanks: Arctic Circle Flightseeing Tour to Fort Yukon & the Yukon River

Geniessen Sie den atemberaubenden 50-minütigen Flug mit dem Buschflugzeug zum Fort Yukon. Fliegen Sie Richtung Norden über den Yukon River, den Polarkreis (Arctic Circle) und durch die Brooks Mountain Range. Nach der Landung treffen Sie Ihren lokalen Gastgeber, der den Abend mit Ihnen verbringt und Ihnen seine einzigartige und persönliche Perspektive des Dorflebens vermittelt. Am Ende der Tour erfolgt der Rückflug nach Fairbanks, wo Sie eine offizielle Urkunde für die Überquerung des Polarkreises erhalten!

Weitere Infos & Preis

A17

Seward: Verlängerung der Kenai Fjords Bootstour mit Abendessen auf Fox Island

Verbringen Sie Ihren Tag an Bord der beliebten 6 Std Gletscherkreuzfahrt in den Kenai Fjords. Erkunden Sie die Tierwelt und die Gletscher des Kenai Fjords National Park. Legen Sie dann auf der zauberhaften Fox Island an und genießen Sie ein Buffet mit Prime Rib und Alaska-Lachs. Was für ein Tag!

Weitere Infos & Preis

A08

Homer: Bärenbeobachtungstour zur Katmai-Küste oder zu den Brooks Falls, Katmai

Die Tagestour zur Bärenbeobachtung beginnt mit einem spektakulären Flug mit dem Wasserflugzeug über das Cook Inlet. Wir passieren Cape Douglas, eine Gruppe vulkanischer Berge, die in die Mündung des Cook Inlet ragen. Im Mai, Juni und August landen wir an der Mündung eines Flusses, der aus einem großen Gezeitengebiet fließt. Im Frühsommer wandern die Bären zur Paarungszeit an die Küste und ernähren sich von frischen, saftigen Seegräsern, die im Frühjahr sprießen. Es ist nicht ungewöhnlich, 35 bis 40 Bären auf einmal zu sehen, und sie können bis auf 50 Meter herankommen. Die Katmai-Küste ist ein landschaftlich sehr reizvoller Ort mit großartigen Fotomöglichkeiten vor der Kulisse der schneebedeckten 7.000 Fuß hohen Berggipfel. Im Juli und September fliegen wir zum Katmai National Park und beobachten die Bären an den Brooks Falls.

Weitere Infos & Preis

A12
hff